EBICS

Electronic-Banking mit Sicherheit

EBICS ist ein durch die Deutsche Kreditwirtschaft genormtes Legitimations- und Übertragungsverfahren. Als Übertragungsmedium wird das Internet genutzt, bis zu 4.096 Bit lange Schlüssel sichern die Daten gegen Abhören und unbefugte Nutzung ab.

Häufige Fragen zum Online-Banking mit EBICS

Kann ich auch mittels App auf das Online-Banking für Firmenkunden oder Vereine zugreifen?

Ja mit der VR-Banking-App verwalten Sie alle Konten der Genossenschaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken. Auch Konten anderer Bankengruppen können mit verwaltet werden.

Was ist EBICS?

EBICS steht für Electronic Banking Internet Communication Standard. EBICS überträgt Daten über das Internet schneller, da die Geschwindigkeitsbegrenzung durch ISDN entfällt. EBICS ist multibankenfähig und kann große Datenmengen übertragen. Mit EBICS können Aufträge unabhängig vom Standort freigegeben werden.