"2GETHER" begeistert das Publikum

Bericht zur MitgliederAkademie

Den Jahresauftakt unserer diesjährigen Mitgliederakademie entfachte, im wahrsten Sinne des Wortes, das "Feuerwerk der Turnkunst" am vergangenen Samstag. Zwei vollbesetzte Busse reisten bei herrlichem Sonnenschein zur TUI Arena nach Hannover. Neben tausenden weiteren Besuchern verfolgten unsere Mitglieder das akrobatische Spektakel.

Dabei waren es in diesem Jahr nicht nur die aufregenden und atemberaubenden Darbietungen, die das Publikum während der zweieinhalbstündigen Show gefangen nahmen. Es waren die leisen Töne, die unter anderem die einfühlsamen und liebevollen Bewegungen von Cie „Hay que“ am Flying Pole, von Ekaterina Demina mit Kontorsion und Equilibristik oder auch die Weltklassedarbietung mit halben Rhönrädern von Olivier Sylvestre untermalten.

Die Live-Performance der 2GETHER Musiker gaben mit ihren so eingängigen Klängen und Stimmen sowohl den einzelnen Darbietungen als auch der gesamten Show einen unvergleichlichen Akzent.

Doch 2GETHER wäre nicht das Feuerwerk der Turnkunst, wenn nicht auch das Laute, Auffällige und höchst Wilde und Atemberaubende sich seinen Weg durch die Show bahnen würde. So sorgten vor allem die Tianjin Troupe mit ihren höchst anspruchsvollen und riskanten Ikarischen Spielen aus Würfen und Sprüngen sowie die aus vorherigen Tourneen bekannten Catwall Acrobats mit Witz und Tempo für die so besondere, mitreißende Stimmung.

Es war ein rundum gelungener Nachmittag mit herausragenden Artisten, witzigen Clowns und zufriedenen Volksbank-Kunden.

Impressionen der Show "2GETHER"

Weitersagen