Ferienpark am Dümmer See

Kapitalanlage mit Weitblick

Der Marissa Ferienpark am Dümmer See ist das neue Leuchtturmprojekt Niedersachsens. Auf einer Fläche von 18 Hektar entstehen in bester Wasserlage 476 hochwertige, in eine Naturlandschaft eingebettete Ferienimmobilien. Investor ist die Wald & Welle GmbH. Der Baubeginn ist für Sommer 2018, die Fertigstellung des Resorts für 2021 geplant.

Ihre Vorteile im Überblick

  • Qualitativ hochwertige Häuser und Appartements in werthaltiger Massivbauweise
  • Einzigartige, nachfragestarke Lage am Wasser
  • Attraktive Renditemöglichkeiten
  • Ganzjahresbetrieb mit vielfältigen Freizeitmöglichkeiten
  • NOVASOL als professioneller Vermarkter strebt ein Auslastung von bis zu 210 Vermietungstagen im Jahr an
  • Übernahme aller Vermietungs- und Betriebsaktivitäten im Rundum-sorglos-Paket

Die Immobilien

Im neuen Marissa Ferienpark am Dümmer See entstehen 253 freistehende Ferienhäuser und 36 Appartementhäuser mit insgesamt 223 Ferienwohnungen – viele davon mit Seeblick. Alle Immobilien sind eingebettet in unterschiedliche Naturwelten, deren charakteristische Facetten bei einem Aufenthalt erlebbar werden. Dieser Planung liegt ein aufwendiges Konzept der Landschaftsgestaltung zugrunde, das für einen norddeutschen Ferienpark einzigartig ist.

Alle Ferienimmobilien haben vermietungsoptimierte Grundrisse und werden als solide,
werthaltige Massivbauten errichtet. Bei der Entwicklung wurden neueste Standards zu
Nachhaltigkeit und Energieeffizienz berücksichtigt: von der Dreifach-Isolierung der Fenster bis zu begrünten Dächern. Alle Häuser und Appartements sind komplett vermietungsfertig ausgestattet und mit Designermöbeln geschmackvoll im skandinavischen Stil eingerichtet. Vielfach mit Sauna, Bio-Kamin und grundsätzlich mit Fußbodenheizung.

Die Grundrisse der 1 bis 4-Zimmer-Appartements variieren von 28 bis 106 m2. Die freistehenden Ferienhäuser bestechen durch moderne Architektur und Grundflächen von
mindestens 90 m2. Ab einer Wohnfläche von 195 m2 verfügen die Häuser über fünf
Schlafzimmer, vier Bäder und einen innenliegenden Pool. Ein Luxus, der auf dem deutschen
Ferienimmobilienmarkt äußerst selten ist und für eine überdurchschnittlich hohe Auslastung
rund ums Jahr sorgen wird.

Die Kapitalanlage

Alle Ferienimmobilien werden von der Wald & Welle GmbH als Kapitalanlagen mit einer
optionalen Eigennutzung von bis zu zehn Wochen pro Jahr veräußert. Für eine attraktive Rendite sorgen nicht nur das Ganzjahres-Konzept und die nachfragestarke Lage des Ferienparks direkt am Wasser, sondern auch die Zusammenarbeit mit NOVASOL, Europas Nr. 1 in der Ferienhausvermittlung. Das Unternehmen zeichnet für die professionelle Vermarktung und hohe Auslastung der Häuser und Appartements am Dümmer See verantwortlich. Gemeinsam mit dem Ferienparkbetreiber hat NOVASOL für Kapitalanleger ein Rundum-sorglos-Paket geschnürt, das alle Vermietungs- und Betriebsaktivitäten abdeckt.

Das Park-Konzept

Ferienpark am Dümmer See - Luftaufnahme

Das anspruchsvolle Park-Konzept ist mit Wellness, Spa, Gastronomie sowie Wassersport-, Freizeit- und Indoor-Angeboten auf eine ganzjährige Nutzung ausgelegt.

Direkt an der Plaza des Resorts entsteht neben Gastronomie und Einkaufsmöglichkeiten ein Sport- und Action-Center mit einem Indoor-Spielplatz. Daneben ist ein 1.600 Quadratmeter großes Wellness-Haus mit Innen- und Außen-Pool, Spa sowie einer sich über drei Ebenen erstreckenden Saunalandschaft geplant. Ein besonderes Erlebnis bietet die Sauna mitten auf dem Dümmer See – ein für deutsche Ferienparks einzigartiges Wellness-Highlight.