Jugendhaus Geschwister Scholl

Schneefreizeit Uttendorf 2018

Vom 24. bis 30. März 2018 konnten 10 Kinder und Jugendliche aus dem Stadtteil Bärenkämpen eine erlebnisreiche und unbeschwerte Zeit im Schnee mit Skifahren verbringen.

Skifreizeit Jugendhaus Geschwister Scholl

Bei besten Schneeverhältnissen haben alle Kinder das Skifahren gelernt. Zum Abschluss konnte die gesamte Gruppe eine „blaue“ Piste fahren und auf der Piste mit dem „Ganzer Xpress“ auf 2.200 m hochfahren. Das war für alle ein besonderes Erlebnis.

Zu dem abwechslungsreichen Programm gehörte auch der Besuch des „Kristallbades“. Das Abendprogramm war kreativ und es fanden Knobel- und Tischtennis Turniere statt. Es gab eine Talentshow „Uttendorf sucht den Superstar“ und die Quizshow „1-2 oder 3“ wurde ebenfalls präsentiert.

Für diese Kinder ist das Erleben von Schnee genauso bedeutend wie regelmäßige Mahlzeiten und ein strukturierter Tagesablauf. In den meisten Fällen fahren diese Kinder zum ersten Mal in den Urlaub. Da es sich bei diesem Freizeitangebot um eine Kooperationsfreizeit mit der Stadt Minden handelt, nehmen auch Kinder aus anderen Lebenssituationen und  Verhältnissen teil. Die daraus ergebende intensive Gruppendynamik, einschl. der Möglichkeit, untereinander soziale Kontakte zu knüpfen, ist ein weiterer positiver Aspekt dieser Freizeit für diese Kinder und Jugendlichen.

Um den Kindern die nötige Sicherheit zu vermitteln, wurde die Freizeit von Dipl. Sozialarbeiterin, Silke Weber (Mitarbeiterin des Jugendhauses Geschwister Scholl) geleitet.

Unterstützt wurde die Fahrt durch eine Spende der Volksbank Mindener Land.