Corinna Buddenbohm

Herzlichen Glückwunsch zum 10-jährigen Betriebsjubiläum

Als Corinna Hartleb (heute Buddenbohm) am 1. August 2006 ihr duales Studium in der damaligen Volksbank Minden-Hille-Porta begann, hatte sie sich unter vielen Bewerbern durchgesetzt und einen zu dieser Zeit noch sehr selten angebotenen Ausbildungsweg gesichert.

Corinna Buddenbohm
Corinna Buddenbohm

Als zweite duale Studierende des Hauses pendelte sie zwischen der praktischen Ausbildung in der Bank und den Studienorten Rastede und Hannover hin und her. Nach zweieinhalb Jahren legte sie ihre IHK-Abschlussprüfung zur Bankkauffrau ab. Im Juli 2009 beendete sie ihr Studium zum Bachelor of Arts in Banking an Finance ebenfalls erfolgreich. Ihre Bachelorarbeit beschäftigte sich mit dem Beschwerdemanagement in der Bank.

Die nächsten 18 Monate dienten dem Sammeln von Erfahrungen im Kundenkontakt: Corinna Buddenbohm wurde als Urlaubs- und Krankheitsvertretung („Springerin“) im Regionalmarkt Hille eingesetzt.

Mit der Verschmelzung der Volksbanken Petershagen und Minden-Hille-Porta zur Volksbank Mindener Land in 2011 ging die Neuordnung der Unternehmensbereiche einher. In dieser Zeit wechselte Frau Buddenbohm in den Kreditbereich. Die räumliche Zusammenlegung der vorherigen Standorte Minden und Petershagen im neuen Gebäude an der Marienstraße fand im Frühjahr 2013 statt und bedeutete den Umzug von unzähligen Kreditakten. Da wurden einige Tonnen Papier bewegt und neu archiviert…

Innerhalb des Kreditbereichs durchlief Corinna Buddenbohm verschiedene Bereiche. Seit Oktober 2015 wechselte sie in den Bereich Votierung und beschäftigt sich mit den wirtschaftlichen Verhältnissen der Unternehmen. Zu ihren Aufgaben gehören beispielsweise die Bilanzauswertung, die Votierung im risikorelevanten Firmenkundenbereich und die Bearbeitung von Firmenkunden-Ratings.

Zusätzlich engagiert sie sich in der Betreuung der Azubis im Kreditservice und erwarb im Oktober 2013 den Ausbilderschein der IHK.

Vorstand und Aufsichtsrat gratulieren Frau Buddenbohm zum 10-jährigen Jubiläum und wünschen ihr weiterhin viel Freude an ihren Aufgaben und für sie persönlich alles Gute.