Heinfried Heitmann

Herzlichen Glückwunsch zum 25-jährigen Dienstjubiläum

Als Heinfried Heitmann am 1. Juli 1995 in der Spar- und Darlehnskasse Minden-Porta Westfalica an den Start ging, konnte er nach Abitur und Bundeswehr bereits sieben Jahre Berufserfahrung vorweisen.

Heinfried Heitmann
Heinfried Heitmann

Seine Bankausbildung hatte er von 1988 bis 1991 in der Stadtsparkasse Rahden absolviert und sich berufsbegleitend bis 1994 erfolgreich an der Sparkassenakademie in Münster zum Bankbetriebswirt weitergebildet. Außer einem kurzen Abschnitt als Geschäftsstellenleiter lag sein fachlicher Schwerpunkt seit Ausbildungsende immer im Kreditbereich.

Durch die kontinuierliche Arbeit im Kreditbereich eignete sich Heinfried Heitmann im Laufe der Jahre ein umfangreiches Fachwissen und einen großen Erfahrungsschatz an. Aktuell liegt seine Aufgabe in der Bearbeitung von Firmenkundenanträgen. Ein Schwerpunkt seiner Arbeit sind Bilanzauswertungen.

Vorstand und Aufsichtsrat gratulieren Heinfried Heitmann zum 25-jährigen Jubiläum und wünschen ihm beruflich und persönlich alles Gute.

Letzte Aktualisierung: Juli 2020