Heinrich Rösener

Herzlichen Glückwunsch zum 25-jährigen Dienstjubiläum

1984 startete Heinrich Rösener in die Bankausbildung bei der Volksbank Evesen-Warber (später Volksbank Bückeburg). Nach erfolgreicher Prüfung zum Bankkaufmann folgten aufgrund der damals noch aktiven Wehrpflicht fünfzehn Monate Grundwehrdienst. Weitere fünfeinhalb Jahre arbeitete Rösener in der Bückeburger Volksbank, bevor er sich bei der damaligen Spadaka Minden-Porta als Firmenkundenberater bewarb. Diese Stelle trat er am 1. Juli 1994 an.

Heinrich Rösener
Heinrich Rösener

Berufsbegleitend erreichte Heinrich Rösener 2002 den Abschluss zum Geno-Bankbetriebswirt an der Westfälischen Genossenschafts-Akademie in Münster. Zeitgleich schlossen sich die Volksbanken Hille und die Spadaka Minden-Porta zur Volksbank Minden-Hille-Porta zusammen. In 2003 übertrug man Heinrich Rösener die Leitung des Firmenkundenbereichs, die er bis heute innehat. Gleichzeitig erhielt er Prokura. Mit der Fusion der Volksbanken Petershagen und Minden-Hille-Porta zur Volksbank Mindener Land im Jahr 2011 vergrößerte sich Röseners Mitarbeiterteam erneut.

Vorstand und Aufsichtsrat gratulieren Heinrich Rösener zum 25-jährigen Jubiläum, wünschen ihm beruflich weiterhin viel Freude und Erfolg und ihm persönlich alles Gute!

Letzte Aktualisierung: Juli 2019