Henrik David

Herzlichen Glückwunsch zum 25-jährigen Betriebsjubiläum

Am 1. August 1991 startete Henrik David seine dreijährige Ausbildung zum Bankkaufmann in der damaligen Spar- und Darlehnskasse Petershagen.

Henrik David
Henrik David

Daran anschließend fand er sein erstes Aufgabengebiet in der Kreditsachbearbeitung. 1996 wechselte er in den Bereich Rechnungswesen/Organisation/Controlling und übernahm nach einiger Zeit die Teamleitung. In seiner Verantwortung lag unter anderem die Erstellung des Jahresabschlusses. Darüber hinaus erwarb Henrik David den Ausbilderschein der IHK und betreute die Auszubildenden in der Bank.

Mit der Fusion zur Volksbank Petershagen in 2001 entwickelte sich sein Tätigkeitsbereich mehr in Richtung Vertriebscontrolling und weiterhin die Erstellung des Jahresabschlusses. Dazu kam die Funktion des Datenschutzbeauftragten, die er bis 2011 innehatte.

Henrik David nutzte die Möglichkeit der betrieblichen Fortbildung und schloss im Januar 2003 die Prüfung zum genossenschaftlichen Bankbetriebswirt erfolgreich ab.

Die Verschmelzung der Volksbanken Minden-Hille-Porta und Petershagen zur Volksbank Mindener Land brachte eine Neuorganisation der Bankbereiche mit sich. Henrik David arbeitet seitdem im Bereich Unternehmenssteuerung/Controlling mit dem Schwerpunkt auf dem Vertriebscontrolling. Hier hat er sich im Laufe der Jahre ein hohes Fachwissen angeeignet, das er zum Nutzen der Volksbank Mindener Land einsetzt.

Vorstand und Aufsichtsrat der Volksbank Mindener Land gratulieren Henrik David zum 25-jährigen Betriebsjubiläum, bedanken sich für seinen Einsatz und wünschen ihm auch weiterhin dienstlich und privat alles Gute!