Jürgen Uphoff

Herzlichen Glückwunsch zum 40-jährigen Betriebsjubiläum

Als Jürgen Uphoff am 1. August 1969 seine Banklehre in der Spadaka Ovenstädt begann, gab es noch 18 eigenständige Genossenschaftsbanken im Kreis Minden. Dass sie gut 40 Jahre später alle unter dem Dach der Volksbank Mindener Land vereint sein würden, hatte damals noch niemand geahnt.

Jürgen Uphoff - Volksbank Mindener Land
Jürgen Uphoff

Jürgen Uphoff jedenfalls lernte das Bankgeschäft in Ovenstädt unter Rendant Petersen und arbeitete zusammen mit fünf Kolleg/inn/en. Nach Abschluss der Ausbildung zog es ihn erstmal in die Ferne: Zwei Jahre lang war er als Zeitsoldat mit der Marine auf den Meeren der Welt unterwegs, bis er am 1. Juli 1975 die Uniform wieder mit dem Anzug tauschte und in der Spadaka Minden als Service-Mitarbeiter und R+V-Sachbearbeiter begann. 1978 wurde Herrn Uphoff die Verantwortung für die Geschäftsstelle Bölhorst-Häverstadt übertragen.

Seit mittlerweile 37 Jahren ist er hier als Kundenberater und Geschäftsstellenleiter tätig.

Er kennt manche Familien über viele Generationen, hat Kinder aufwachsen sehen und über alle Lebensphasen finanziell begleitet. Das schafft Bindung zu den Menschen im Ort. Auch wenn sich die Bankstrukturen seit Beginn seiner beruflichen Laufbahn enorm verändert haben, bleibt die Nähe zu Mitgliedern und Kunden der entscheidende Faktor für gegenseitiges Vertrauen.

Vorstand, Aufsichtsrat und Kollegen gratulieren Jürgen Uphoff zum 40-jährigen Jubiläum, wünschen ihm beruflich weiterhin viel Freude und Erfolg mit seiner Aufgabe und ihm persönlich alles Gute!