Martin Bohnsack

Herzlichen Glückwunsch zum 25-jährigen Betriebsjubiläum

Martin Bohnsack begann seine zweieinhalbjährige Ausbildung gemeinsam mit vier weiteren jungen Berufsstartern am 1. August 1991 in der damaligen Spar- und Darlehnskasse Minden-Porta Westfalica.  

Martin Bohnsack
Martin Bohnsack

Nach erfolgreicher Prüfung zum Bankkaufmann folgten zwei Jahre mit Service- und Beratungstätigkeiten; die Einsatzorte: ein Jahr Dankersen, wo Martin Bohnsack durch Langzeiterkrankung des Geschäftsstellenleiters Teil eines sehr jungen Teams wurde, danach überwiegend Holzhausen/Porta – für den Veltheimer also fast ein „Heimspiel“.

Nach zehnmonatiger Unterbrechung durch den Wehrdienst übernahm Martin Bohnsack für fünf Jahre die Geschäftsstellenleitung in Neesen, begleitet von Fortbildungen an der Rheinisch-Westfälischen Genossenschaftsakademie im Bereich der Kundenberatung.

Im Zuge der der Verschmelzung von Spadaka Minden-Porta und Volksbank Hille zur Volksbank Minden-Hille-Porta im Jahr 2002 bewarb sich Herr Bohnsack erfolgreich als Firmenkundenberater. Ob Existenzgründung, Zahlungsverkehr, Finanzierung oder Vorsorge: Qualifiziert durch weitere Fortbildungen in diesem Bereich ist er bis heute erster Ansprechpartner für Gewerbetreibende im Regionalmarkt Minden.

Vorstand und Aufsichtsrat gratulieren Martin Bohnsack zum 25-jährigen Betriebsjubiläum, wünschen ihm weiterhin Freude am Umgang mit seinen Kunden und ihm persönlich alles Gute.