Thomas Bredemeier

Herzlichen Glückwunsch zum 25-jährigen Betriebsjubiläum

Das Erste, was Thomas Bredemeier lernen musste, als er am 1. Juli 1990 ein vierwöchiges Praktikum bei der Volksbank Bierde-Frille begann, war das Krawatten binden. So vorbereitet, begann er einen Monat später seine Ausbildung in Lahde und Bierde.

Thomas Bredemeier - Volksbank Mindener Land
Thomas Bredemeier

Nach der erfolgreichen Prüfung zum Bankkaufmann arbeitete er in Service und Beratung in der Geschäftsstelle Bierde.

Von seinem dort tätigen Kollegen Dietmar Wegner konnte er die Kundenberatung “von der Pike auf” lernen, so dass ihm am 1. Januar 1997 die Leitung der Geschäftsstelle Frille übertragen wurde. Der kurze Weg zur Arbeit – Herr Bredemeier wohnt in Frille – konnte bequem mit dem Rad zurückgelegt werden. Nach der Fusion der Volksbank Bierde-Frille Windheim-Heimsen und der Spar- und Darlehnskasse Petershagen zur Volksbank Petershagen arbeitete Herr Bredemeier ab 2001 in Lahde als Privatkundenbetreuer.

Nach verschiedenen Qualifizierungs-Seminaren konnte er als weiteren Entwicklungsschritt ab November 2005 die Funktion des Wertpapierspezialisten wahrnehmen, die er bis heute in der Volksbank Mindener Land ausübt. Auch wenn er keine Zinssätze wie vor 20 Jahren bieten kann (Herr Bredemeier erinnert sich an 7 % p.a. auf dem Sparbuch!), ist er nach wie vor immer auf dem neuesten Stand der Kapitalmarktentwicklung, um seinen Kunden passende Empfehlungen geben zu können.

In seinem Büro in Minden an der Marienstraße oder wenn gewünscht, bei seinen Kunden zu Hause, nimmt er sich Zeit für die richtige Vermögensstruktur.

Vorstand und Aufsichtsrat gratulieren Herrn Bredemeier zu seinem 25-jährigen Jubiläum und wünschen ihm auch weiterhin viel Freude an seinen Aufgaben sowie persönlich und beruflich alles Gute!