Fortbildung für Ehrenamtliche: Thema „Steuern und Buchführung im Sportverein“

Volksbank Mindener Land als Gastgeber

Der Kreissportbund Minden-Lübbecke lud ein und traf mit dem Thema ins Schwarze: Zum vierstündigen Seminar „Steuern und Buchführung im Sportverein“ am 7. November 2012 kamen 30 Vereinsvertreter.

„Leider mussten wir weiteren 15 Interessierten absagen, “ erklärte Helmut Schemmann, Geschäftsführer des Kreissportbundes Minden-Lübbecke. Das zeigt, wie hoch der Informationsbedarf zu diesem Thema in vielen Vereinen ist.

Referent Patrick Busse vom Landessportbund NRW informierte lebhaft und anhand von nachvollziehbaren Praxisbeispielen zu den Themen Finanzmanagement in Sportvereinen, Steuerliche Tätigkeitsbereiche, Gemeinnützigkeit, Zuwendung-/Spendenrecht, Buchführungs- und Aufzeichnungspflichten. Es gelang ihm, die Teilnehmer auch nach einem langen Arbeitstag zum Zuhören und Mitarbeiten zu motivieren.

Fortbildung "Steuern und Buchführung im Sportverein"
Helmut Schemmann (Kreissportbund) und Jürgen Paulsmeyer (Geschäftsstellenleiter Hille) bei der Begrüßung

Gastgeber war die Volksbank Mindener Land. Sie hatte ihren Schulungsraum in der Geschäftsstelle Hille zur Verfügung gestellt und für die Bewirtung gesorgt.

Geschäftsstellenleiter Jürgen Paulsmeyer: „ Wir freuen uns, die Vereinsarbeit auf diesem Wege unterstützen zu können.“ Dass ehrenamtliche Arbeit nicht selbstverständlich ist und jede Unterstützung willkommen ist, weiß er aus eigener Erfahrung: Schließlich ist er selbst Vorsitzender des TV „Grüne Linde“ Eickhorst e.V.