Fortbildung für Ehrenamtliche: Thema „Finanzmanagement im Sportverein“

Volksbank Mindener Land erneut als Gastgeber

Nach November 2012 und Anfang April 2013 fand am 24. April 2013 das dritte Fortbildungs-Seminar für Vereinsverantwortliche in den Räumen der Volksbank Mindener Land statt.

Dieses Mal bot der Kreissportbund Minden-Lübbecke in Kooperation mit dem Landessportbund NRW Wissenswertes rund um das Thema „Finanzmanagement im Sportverein“ an.

Nach der Begrüßung durch Ulrike Bäumer (Kreissportbund) und Birgit Kaupmann (Volksbank Mindener Land) hatte Referent Patrick Busse (LSB) das Wort.

Fortbildung Finanzmanagement im Sportverein
von links: Patrick Busse, Ulrike Bäumer, Birgit Kaupmann

Patrick Busse erarbeitete gemeinsam mit den Teilnehmern Lösungen zur gesamten Einnahmen-Ausgaben-Situation der Vereine und beantwortete individuelle Fragen. Dabei sprach er die Punkte Gemeinnützigkeit und Steuern als wichtige Themen mit gesetzlichen Vorgaben an, darüber hinaus aber auch strategische Bereiche wie Planung im Hinblick auf Wirtschaftlichkeit und Liquidität sowie Marketing nach innen und nach außen.

Die Volksbank Mindener Land stellt ihre Räumlichkeiten für die Seminarreihe „Kurz und Gut“ des LSB zur Verfügung und sorgt für die Bewirtung ihrer Gäste. Sie sieht hierin einen Baustein zur Vereinsförderung im Mindener Land, den sie gerne leistet.