Rückblick - Mitgliederversammlung in Minden am 30. September 2013

Mitgliederversammlung 2013

Über 900 Gäste aus dem Regionalmarkt Minden waren der Volksbank-Einladung zur vierten und vorletzten Versammlung in diesem Jahr gefolgt. Die Besucher erwartete ein großzügig, im bayerischen Flair gehaltenes Festzelt am Preußenmuseum. In Kooperation mit der Kotelett-Schmiede wurde ein reichhaltiges Buffet angeboten.

Den offiziellen Teil des Abends eröffnete Aufsichtsratsvorsitzender Reinhard Gottschalk mit der Begrüßung der Mitglieder. Es folgten interessante Informationen und Einblicke über die Historie der Bank. Und das nicht grundlos: Die Volksbank Mindener Land feiert in diesem Jahr ihr 125-jähriges Bestehen. Aber auch Zahlen, Daten und Fakten kamen nicht zu kurz. Vorstandsmitglied Peter Scherf stellte die Entwicklung des vergangenen Geschäftsjahres vor.

Als Leiter des Regionalmarktes Minden ging Torsten Reinking auf die einzelnen Gegebenheiten der Mindener Geschäftsstellen näher ein. Gemeinsam mit den Beiratsmitgliedern Guiseppe Mosca und Bernd Barner überreichte er auch die Jubiläumsspende von jeweils 1.250 Euro. Diese gingen an den Schulverein der Freien evangelischen Grundschule Minderheide und an die Tschernobylkinderhilfe Minden e.V. Anlässlich des Bankenjubiläums wurden diese Spenden für besonderes Engagement in der Region Minden ausgeschüttet. Im letzten Part des Abends sorgte Entertainer Jörg Jará für herzhaftes Gelächter bei den Gästen. Mit viel Witz und Charme stellte der durch Funk und Fernsehen bekannte Bauchredner seine „Partner“ die rote Socke, Rentner Erwin Jensen und den lustigen Vogel Olga vor. Nach einer gelungenen Veranstaltung traten die Mitglieder gegen 21.30 Uhr die Heimreise an.