Erfolgreicher Umbau der Geschäftsstelle Petershagen

Eröffnungstage vom 5. bis 7. März

Die Geschäftsstelle in Petershagen präsentiert sich ab sofort in einem neuen Design. Nach nunmehr sechsmonatiger Umbauzeit wurde die Geschäftsstelle am Dienstag, den 4. März 2014 nun offiziell eingeweiht. Beteiligte Handwerkerbetriebe und Firmen, sowie Nachbarn und weitere geladene Gäste nahmen am Eröffnungsabend teil. Nach den Begrüßungsworten von Vorstandsmitglied Peter Scherf, richtete auch Bauleiter und Architekt Matthias Knöchelmann einige Worte an die Gäste. Anlässlich der Eröffnung erhielten die Petershäger Kindergärten „Waldkinder“ und „Waldfüchse“ jeweils eine Spende in Höhe von 750,- Euro für ihre engagierte Bildungsarbeit und Betreuung von Kindern. Diese wurde durch Peter Scherf überreicht. Im Anschluss gab es für alle Beteiligten die Möglichkeit, sich die Geschäftsstelle noch einmal näher anzusehen.

An den Eröffnungstagen vom 5. bis 7. März 2014 hält die Volksbank für ihre Kunden und interessierte Besucher Überraschungen bereit. Anstelle eines Tages der offenen Tür unterstützt die Volksbank Mindener Land gemeinnützige Vereine und soziale Institutionen vor Ort. Um das Regionalprinzip zu fördern, werden Spendenanfragen zunächst gesammelt und zweimal jährlich (April und September) durch den Mitgliederbeirat entschieden.

Hier noch ein paar nähere Infos zur Geschäftsstelle in Petershagen:

Der Geschäftsbetrieb im Erdgeschoss bleibt allen Kunden und Mitgliedern in gewohnter Form erhalten. Durch die Renovierungsarbeiten präsentiert sich die Petershäger Geschäftsstelle nun in einem modernen Design. Mitglieder und Kunden erleben helle, freundliche Räume, die alle Anforderungen an kompetenten Service und ungestörte Beratung erfüllen. Unabhängig von den Geschäftsöffnungszeiten steht allen Kunden 24 Stunden am Tag die attraktiv gestaltete Selbstbedienungszone zur Verfügung. Zwei Geldausgabeautomaten und Kontoauszugdrucker sind installiert. Dabei verfügen beide Geldausgabeautomaten über eine sogenannte Recycling-Funktion, mit der auch Einzahlungen möglich sind. Ein Münzeinzahler steht ebenfalls zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es ein Selbstbedienungsterminal, an dem jederzeit Überweisungen ausgeführt werden können. Außerdem besteht für Kunden und Mitglieder die Möglichkeit, Schließfächer anzumieten. Die personelle Verantwortung für die Geschäftsstelle liegt in den Händen von Regionalleiter Marco Gebhardt. Für eine freundliche und seriöse Beratung vor Ort sorgen neben dem Geschäftsstellenleiter Andreas Schmidt auch die Kundenberater/-innen Anna Bilewicz, Stephan Bretthauer, Michael Henkel, Bernd Kaatze, Charline Lampe und Vera Nordmann. Dazu kommen Spezialisten aus den verschiedenen Bereichen wie Immobilien, Baufinanzierung, Wertpapiergeschäft, sowie die Kollegen der R+V-Versicherung und der Bausparkasse Schwäbisch Hall. Diese können im Bedarfsfall zur Beratung hinzugezogen werden.

In den oberen Etagen der Geschäftsstelle entstehen zukünftig drei private Wohnungen und zwei gewerbliche Einheiten. Diese sind über einen Aufzug am äußeren Teil des Gebäudekomplexes barrierefrei zu erreichen. 

Bildergalerie