Die Crowdfunding-Projekte gehen an den Start

Viele schaffen mehr

Der Startschuss ist gefallen: 18 gemeinnützige Vereine nutzen die Möglichkeit, ihr Vereinsprojekt über unsere „Crowdfunding“-Plattform vb-ml.viele-schaffen-mehr.de einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen und damit die Basis zum Einsammeln der nötigen finanziellen Mittel zu schaffen.

Bis zum 17. Juni 2014 können alle Menschen, die eines oder mehrere der veröffentlichten Projekte unterstützen möchten, sich hier über die einzelnen Initiativen informieren und per Mausklick Geld spenden: Jeder Betrag, und sei er noch so klein, bringt die Vereine ihrem Ziel näher.

Was bisher geschah...

Zwei Monate vor Start der Plattform begann das „Crowdfunding-Team“ der Volksbank Mindener Land mit der Information der Vereine über ihr neues Angebot. Zahlreiche Vereine nutzten die angebotenen Informationstage oder individuelle Beratungstermine zur Klärung aller Detailfragen: „Liegt unser Finanzbedarf zwischen 1.000 und 20.000 Euro? - Gibt es ausreichend Interessenten, falls nicht: Können wir sie über verschiedene Wege für unser Projekt gewinnen? – Welches attraktive ideelle ‚Dankeschön‘ könnten wir unseren Spendern anbieten? - …“ Nachdem der Rückhalt im Verein gesichert war und vom Vorstand eine Person für die Anlage des Projektes auf der Crowdfunding-Plattform legitimiert wurde, konnte die technische Umsetzung starten. - Das Ergebnis ist jetzt online!

Wie funktioniert die Projektunterstützung über „Viele-schaffen-mehr?

Genauso einfach wie online einkaufen: Gehen Sie auf „vb-ml.viele-schaffen-mehr.de“ und führen eine einmalige Registrierung durch. Danach können Sie sich immer wieder mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

In der Startphase muss jedes Projekt genügend „Fans“ finden, die per Mausklick ihre Sympathie bekunden – und zwar unabhängig davon, ob sie später auch finanziell  unterstützen wollen oder nicht. Werden innerhalb von maximal zwei Wochen genügend Fans gefunden (abhängig vom angestrebten Geldbetrag), geht es weiter in die Finanzierungsphase und jede/r kann Geld spenden – auch das unabhängig davon, ob man bereits Fan ist oder nicht. Wird die nötige Fan-Anzahl nicht erreicht, ist das Projekt an dieser Stelle leider ohne Erfolg beendet. (Die Vereinsvertreter müssten sich in diesem Fall intensive Gedanken über die Ursachen für die fehlende Unterstützung machen.) Die Startphase endet spätestens am 30. März 2014.

Alle Projekte mit genügend Fans wechseln von der Startphase in die Finanzierungsphase – und jetzt gilt´s! Bis zum 17. Juni 2014 muss die gewünschte Summe zusammenkommen. Das Überweisen geht einfach und sicher online über die Plattform „Viele schaffen mehr“. Für Kunden der Volksbank Mindener Land gibt es zusätzlich die Möglichkeit, über die Mitarbeiter/innen in einer Geschäftsstelle den Zahlungsauftrag abzuwickeln. Die Spenden werden auf einem Treuhandkonto gesammelt und bei erfolgreichem Projektabschluss in einer Summe an den Verein überwiesen.

Ziel erreicht?

Am 17. Juni 2014 zeigt sich, wie erfolgreich die Vereinsprojekte waren. Wenn die gewünschten Summen erreicht oder überschritten wurden, wird der Jubel groß sein: Anfang Juli wird das Geld zur Verfügung gestellt, und die ersehnten Tore, das Pferd, die Spielgeräte oder was auch immer können angeschafft und genutzt werden! Sollte die Summe allerdings nicht erreicht worden sein, wird´s lange Gesichter geben – aber keine Neuanschaffung. Alle Spender, die ihr Geld für diesen bestimmten Zweck gegeben haben, bekommen deshalb den jeweiligen Betrag zurück überwiesen. 

Im Sinne aller Beteiligten wünschen wir den Vereinen natürlich Erfolg! Und an dem sollen die Unterstützer teilhaben: Die Vereine sind jetzt gefordert, die zugesagten „Dankeschöns“ zu verteilen. Ob eine Bratwurst bei der Platzeinweihung oder eine Postkarte als Dank: Spender und Aktive gemeinsam können sich über die Zielerreichung freuen!

Wie geht es weiter?

Wir wollen das Prinzip des „Crowdfundings“ dauerhaft etablieren und auch im zweiten Halbjahr 2014 die Plattform „Viele schaffen mehr“ für Vereinsprojekte anbieten. Das verstehen wir unter Vereinsförderung und damit auch Förderung der Region.

Sind Sie dabei?

Wenn Sie ebenfalls ehrenamtliches Engagement im Mindener Land unterstützen wollen: Schauen Sie immer mal wieder auf „vb-ml.viele-schaffen-mehr.de“ nach neuen Projekten und übernehmen mit Ihrer Spende gesellschaftliche Verantwortung! Zum Start der Plattform unterstützt die Volksbank Mindener Land mit einem Spendentopf in Höhe von 10.000 Euro. Der Spendenbetrag der ersten 2.000 „Unterstützer“ wird seitens der Volksbank Mindener Land durch zusätzliche 5 Euro erhöht.

„Wenn Sie noch einen Beweis für kreatives und engagiertes ehrenamtliches Engagement brauchen: Besuchen Sie unsere Seite ‚Viele schaffen mehr‘“, empfiehlt Volksbank-Vorstand Peter Scherf allen Menschen im Mindener Land, „ Sie werden begeistert über die vielfältigen Aktionen sein!“ – So begeistert hoffentlich, dass die Projekte nicht nur Unterstützer, sondern auch Spender finden – sie haben es verdient!