Udo Napp neues Vorstandsmitglied

Nachfolger für Dr. Klaus Michel gefunden

Udo Napp (54) ist vom Aufsichtsrat der Volksbank Mindener Land eG zum 1. Januar 2016 zum Vorstandsmitglied bestellt. Er wird als Nachfolger für Herrn Dr. Klaus Michel gemeinsam mit dem Vorstandssprecher Peter Scherf die Volksbank Mindener Land in ihrer weiteren Entwicklung erfolgreich in die Zukunft führen. Herr Napp hat als erfahrener Bankmanager das Bankgeschäft aus verschiedenen Perspektiven kennengelernt und sehr erfolgreich mitgestaltet.

Udo Napp
Udo Napp

Udo Napp ist in der Nähe von Duderstadt in Südniedersachsen aufgewachsen und begann 1978 mit der Ausbildung in der Volksbank Duderstadt seine berufliche Laufbahn. Nach einem Betriebswirtschaftsstudium war er 13 Jahre beim Genossenschaftsverband in Hannover in verschiedenen Funktionen tätig. In dieser Zeit entwickelte er Beratungskonzepte und Programme zur Banksteuerung. Als Berater für Volks- und Raiffeisenbanken mit den Schwerpunkten Banksteuerung und Vertrieb begleitete er diese bei Themen wie z. B. der Neuausrichtung des Unternehmens, Einführung von Gesamtbank- und Vertriebssteuerungssystemen, Berichtssystemen oder dem Risikomanagement.

Von 1999 bis 2003 war er als Bereichsleiter und Prokurist bei der Volksbank eG in Nienburg tätig. Dort verantwortete er u. a. die Steuerung des Vertriebes und der Informations¬technologie. Er initiierte und begleitete den Aufbau neuer Beratungsfelder und zeichnete für die Reorganisation des Kreditgeschäftes verantwortlich und betreute ausgewählte Firmenkunden.

2003 trat Herr Napp in den Vorstand der PSD Bank Hannover ein. Dort gestaltete er 12 Jahre aktiv die Geschäftspolitik der genossenschaftlichen Direktbank mit. Er zeichnete für die Ressorts Banksteuerung, Marktfolge, Personal sowie den Betriebsbereich verantwortlich. Als Vorstandssprecher verantwortete er den Vertrieb, die Öffentlichkeitsarbeit und die Innenrevision.

In der Volksbank Mindener Land verantwortet Herr Napp die Marktfolgebereiche, die Produktionsbank, die Steuerungsbank, den Bereich Compliance sowie die Innenrevision. Hier bringt er seine vielfältigen Kompetenzen und Berufserfahrungen, insbesondere zu den Themen Prozessgestaltung, Banksteuerung und Direktbanking, in die Arbeit der Volksbank Mindener Land ein.