Finanzwissen spielend begreifen

Erlebnisausstellung Finanzanlage bis zum 20. März 2017

Begreift man Finanzthemen besser, wenn man sie anfassen kann? Diese Frage hat sich die Volksbank Mindener Land eG gestellt. Mit der Erlebnisausstellung Finanzanlage versucht sie, passende Antworten zu liefern. Das geschieht auf eine spielerische Art und Weise, das Thema soll so im wahrsten Sinne des Wortes begreifbar werden. „Geld anlegen ist ein kompliziertes Thema, über das zu viele Menschen zu wenig wissen. Dabei ist es wichtig, sich damit zu befassen. Denn es geht um den Lebensstandard der Menschen“, sagt Thomas Rothmann, Vertriebsberatung Investment bei der Volksbank Mindener Land eG.

Entwickelt hat die Ausstellung die Fondsgesellschaft Union Investment gemeinsam mit Experten aus Wissenschaft und Kultur. Sie ist interaktiv angelegt, wendet sich an alle Altersgruppen und ermöglicht einen ganz neuen, intuitiven Zugang zu wichtigen Themen rund um die Geldanlage. „Wir wollen damit Berührungsängste abbauen, denn wir wissen, dass die Deutschen zum Beispiel viel Zeit damit verbringen, sich ein neues Auto oder eine Küche anzuschaffen; um das Thema Geldanlage machen sie aber einen großen Bogen“, sagt Thomas Rothmann.

Aber was genau erwartet die Gäste in der Ausstellung? Überall gibt es Schalter, Knöpfe und Schaltflächen, die von den Besuchern angefasst werden sollen, es setzt sich etwas in Bewegung und macht damit lebendig, was bisher nur abstrakt erklärt werden konnte. „Wir wollten nicht mit ausufernden Hinweistafeln komplizierte Sachverhalte erklären, sondern den Menschen auf möglichst einfachem und direktem Weg Dinge nahebringen, die wichtig sind, um die Geldanlage besser zu verstehen“, sagt Thomas Rothmann. Dabei ist die Ausstellung so angelegt, dass alle Altersgruppen etwas davon haben. „Wir wollen ein Aha-Erlebnis vermitteln und damit einen Beitrag leisten zur finanziellen Bildung und Aufklärung“, so Rothmann. „Aber auch eine Hilfestellung geben, um zu einer noch besseren Geldanlage zu kommen.“

Die Erlebnisausstellung ist noch bis zum 20. März in der Zentrale an der Marienstraße 124 in Minden. Unter Einbindung der Volksbank Finanzspezialisten Thomas Rothmann und Nils Laufer werden Interessierte durch die Ausstellung geführt. Alle Besucher sind herzlich willkommen, werden aber gebeten sich im Vorfeld verbindlich anzumelden. Die Anmeldung kann online, in den Geschäftsstellen der Volksbank Mindener Land eG oder telefonisch über das Kunden-Service-Center (0571) 8883-0 erfolgen. Ein besonderes Highlight bildet das After-Work-Event „Late Night“ am 23. Februar.

Erlebnisausstellung Finanzanlage
Volksbank-Finanzspezialisten Thomas Rothmann und Nils Laufer führen Besucher durch die Erlebnisausstellung.