Ein neues Stadtviertel entsteht

Mindens GlacisViertel steht für Urbanes Wohnen mitten im Grünen

So langsam zieht Leben in das neu entstehende Stadtviertel am Glacis ein. Auf dem ehemaligen Klinikumsgelände haben die ersten Bewohner ihre Häuser oder Wohnungen bezogen. Noch teilen sie das Gelände mit diversen Baufahrzeugen. Seit dem Beginn der Bautätigkeiten vor drei Jahren hat sich aber viel getan.

Alle 31 Grundstücke sind verkauft

Alle 31 Grundstücke mit insgesamt 25.345 m2 Baulandfläche sind verkauft. Durch den neuen WEZ an der Ringstraße und einen Grünstreifen ist der bebaute Bereich akustisch und optisch vom Verkehrsknotenpunkt B 61 abgeschirmt. Gleichzeitig kann die Verkehrsanbindung in alle Richtungen gut genutzt werden.

Die VB-ImmobilienCenter GmbH (Tochter der Volksbank Mindener Land) baut hier mit der GS projekt-bau gmbh als Generalbauunternehmer drei Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 15 Eigentumswohnungen. In kürzester Zeit waren 14 von 15 Wohnungen verkauft. Die Kombination aus „Stadt erleben“ und „Natur genießen“, gepaart mit hochwertiger Ausstattung und energieeffizienter Bauweise, spricht die Menschen an.

„Am Morgen zum Joggen in den Botanischen Garten und am Abend ein Spaziergang zum Theater oder ins Restaurant; Kindergärten, Schulen, Ärzte und Haltestellen für den Mindener Stadtbus in unmittelbarer Nähe. Das ist urbanes Wohnen mit allem Komfort“, beschreibt André Blankenagel, Geschäftsführer der VB-ImmobilienCenter GmbH, den besonderen Charme des Viertels.

Individuelle Vorstellungen können größtenteils umgesetzt werden. Durch flexible Grundrisse, Aufzüge, Tiefgaragenstellplätze, Außenstellplätze sowie komfortable Außenbereiche als Balkon oder Terrasse in südlicher Ausrichtung blieben keine Wohnwünsche offen. 

Beim kürzlich gefeierten Richtfest freuten sich die Verantwortlichen von VB-ImmobilienCenter GmbH und GS projekt-bau gmbh gemeinsam mit den geladenen Eigentümern und Handwerkern über die reibungslose Bauphase und die nahende Fertigstellung. „Eine tolle Erfolgsgeschichte mit vielen Gewinnern“, fand auch Peter Scherf (Vorstandssprecher der Volksbank Mindener Land), der mit dem Richtspruch diesen Bauabschnitt vollendete.

Richtfest GlacisViertel Minden
v.l. Gerhard Salge (GS projekt-bau) und Peter Scherf (Volksbank Mindener Land)