Volksbank Mindener Land eröffnet neue Geschäftsstelle in Hausberge

Endlich ist es soweit: Die „Neue Mitte“ öffnet ihre Pforten! Seit dem 16. Juli ist die Geschäftsstelle Hausberge in ihren neuen Räumlichkeiten am Kirchsiek 4 zu finden. In einer Übergangsphase war die Filiale anfänglich im ehemaligen Haus des Gastes und später in der Schalksburgpassage untergebracht.

Großzügige und helle Räume

Geschäftsstelle Hausberge Mitarbeiterinnen

Großzügige und helle Räume erwarten die Kunden in dem neu errichteten Gebäude mit Blick auf den Fernsehturm. Ein stilvolles, modernes Interieur mit neuester technischer Ausstattung wird am Standort zu finden sein. Mitglieder und Kunden erleben Wohlfühlatmosphäre und werden hier weiterhin sehr guten Service und kompetente Beratung erleben.

Unabhängig von den Geschäftsöffnungszeiten steht allen Kunden 24 Stunden am Tag der funktionell gestaltete Selbstbedienungsbereich zur Verfügung. Ein Geldautomat mit sogenannter Recycling-Funktion, mit dem auch Einzahlungen möglich sind, ein Münzeinzahler sowie ein Kontoauszugdrucker stehen bereit. Die personelle Verantwortung für die Geschäftsstelle liegt in den Händen von Regionalmarktleiterin Yvonne Hohmeier. Für freundliche, seriöse und kompetente Beratung vor Ort sorgen neben Geschäftsstellenleiterin Melanie Budde auch Thomas Mahn und Ramona Ewering. Für den Service stehen Monika Kölling, Regina Böker und Michelle Danisch zur Verfügung. Dazu kommen Spezialisten aus verschiedenen Bereichen wie Immobilien, Baufinanzierung, dem Wertpapiergeschäft, sowie die Kollegen der R+V-Versicherung und der Bausparkasse Schwäbisch Hall.

Tag der offenen Tür am 15. September

Am 15. September - im Rahmen des Stadtfestes – stellt sich die Volksbank Mindener Land gemeinsam mit ihren gewerblichen Nachbarn der „Neuen Mitte“ den interessierten Bürgern mit einem Tag der offenen Tür vor.