Sterne des Sports 2018

Auszeichnung für den DreXlauf des SuS Neuenbaum

Insgesamt sieben Vereine aus dem Mindener Land hatten sich für die "Sterne des Sports" 2018 beworben. Seit 2013 vergibt die Volksbank Mindener Land eG die Auszeichnung an Vereine, die sich in besonderer Weise engagieren.

Nach dem zweiten Platz in 2017 wurde der DreXlauf 2018 von der „Sterne des Sports“-Jury, bestehend aus Adrian Schürmann, Ursula Koch (Mindener Tageblatt), Ingo Tölle (Radio Westfalica), Ingrid Rohlfing-Sundermeier (Kreissportbund) und Peter Scherf (Volksbank Mindener Land), in der Bewertung auf Platz eins gesehen. Bei der Preisverleihung am 20. September 2018 wurden Urkunde, „Großer Stern“ und ein Preisgeld in Höhe von 1.500 Euro überreicht. „Der Verein hat ein bestehendes Konzept sehr gut weiterentwickelt“, findet die Jury mit Blick auf die positiven sozialen Auswirkungen und die gute Vernetzung des Projektes.

Die zwei weiteren „Sterne des Sports“ in Bronze erhielten der TSV Hahlen und der TuS Freya Friedewalde. Sie landeten punktgleich auf dem mit 1.000 Euro dotierten zweiten Platz.

Sterne des Sports 2018
Vertreter des SuS Neuenbaum mit v.l. Helmut Schemman (Kreissportbund) und Peter Scherf (Vorstandssprecher Volksbank Mindener Land)

Die Sieger-Projekte

Platzierung Verein Projekt
1. PLatz SuS Neuenbaum e.V. DreXlauf
2. Platz TSV Hahlen e.V. Handballcamp
2. Platz TuS Freya Friedewalde e.V.
Friedewalder Mühlenlauf