Volksbank Mindener Land:
Nah.Echt.Stark. – und familienfreundlich!

Im zweijährigen Rhythmus wird die Auszeichnung „Familienfreundliches Unternehmen im Kreis Minden-Lübbecke 2019“ vergeben. Die Volksbank Mindener Land bewarb sich zum zweiten Mal nach 2017. Mit Erfolg: Ihr wurden weiterhin gute Rahmenbedingungen für ihre Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer attestiert. Mit dem Siegel des Kreises macht die Bank das auch nach außen hin sichtbar – und sich selbst als Arbeitgeber attraktiv.

Familienfreundliches Unternehmen

Vereinbarkeit von Familie und Beruf: Das war vor 20 Jahren noch Privatsache, meistens zu Lasten der Berufstätigkeit der Mütter. Hier hat aber glücklicherweise ein Umdenken stattgefunden. Die Erkenntnis, dass Mitarbeiter, die ihre Familienmitglieder gut betreut wissen, motivierter und fokussierter ihre beruflichen Aufgaben erfüllen können, ist inzwischen in vielen Chefetagen angekommen. Die Volksbank Mindener Land nimmt ihre Verantwortung auch über das gesetzlich vorgeschriebene Maß hinaus in Form von verschiedenen Bausteinen wahr.

So gibt es beispielsweise für die Kleinen einen zugesicherten Platz in der Kindertagesstätte „Löwenzahn“. Die Mitarbeiter/innen können flexible Teilzeitmodelle wählen und später in die Vollzeit zurückkehren. In der Elternzeit sorgt ein „Patenmodell“ dafür, dass man auch während der Abwesenheit auf dem Laufenden bleibt und anschließend schnell wieder im Job ankommt. Auch für die Betreuung hilfsbedürftiger Eltern gibt es Unterstützung. Volksbank-Mitarbeiterin Nadine Weller hat durch eine Fortbildung zum „Pflegeguide“ das entsprechende Knowhow und hilft, die passenden Angebote für pflegebedürftige Familienmitglieder zu finden. Und für die familiäre Freizeitgestaltung gibt es das bezuschusste „Jobrad“ im Familienpack.

Neu seit November 2018 ist die Mitgliedschaft der Volksbank Mindener Land in der Familiengenossenschaft: Für ihre Beschäftigten gibt es unkompliziert und sofort kostenlose Unterstützungs-, Beratungs- und Informationsangebote rund um Familie, Beruf, Lebenssituation und Gesundheit. Sensible Themen können, wenn gewünscht, auch anonym angesprochen werden.

Die Volksbank Mindener Land erhielt als eines von 33 ausgezeichneten Unternehmen von Landrat Dr. Ralf Niermann und Eva Leschinski, Leiterin des Kompetenzzentrums Frau und Beruf OWL, diese Auszeichnung.